Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Spanien: Arbeitslosigkeit im Mai deutlich gesunken

wirtschaft

Spanien: Arbeitslosigkeit im Mai deutlich gesunken

Werbung

Die Arbeitslosigkeit in Spanien ist im Mai deutlich zurückgegangen. Zum ersten Mal seit fast sechs Jahren lag sie wieder unter der Vier-Millionen-Marke. Wie das Arbeitsministerium mitteilte, waren vergangenen Monat rund 3,9 Millionen Menschen ohne Job. Im Vergleich zum April ist das ein Rückgang um 120.000 Personen, das entspricht rund 3 Prozent. Auch im Jahresvergleich ist die Arbeitslosigkeit gesunken. Im Mai 2015 waren noch 324.000 Menschen mehr erwerbslos. Nach wie vor hat Spanien aber nach Griechenland die höchste Arbeitslosenquote in der EU. Laut dem spanischen nationalen Statistikinstitut (INE) liegt sie bei 21 Prozent.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel