Eilmeldung

Eilmeldung

George W. Bush am Tiefpunkt seiner politischen Karriere

Zehn Jahre nachdem der verheerende Wirbelsturm “Katrina” über New Orleans fegte und schwere Zerstörungen anrichtete, hat der damalige US-Präsident

Sie lesen gerade:

George W. Bush am Tiefpunkt seiner politischen Karriere

Schriftgrösse Aa Aa

Zehn Jahre nachdem der verheerende Wirbelsturm “Katrina” über New Orleans fegte und schwere Zerstörungen anrichtete, hat der damalige US-Präsident George W. Bush die Stadt besucht. Bush traf sich mit Schülern der Easton Charter High School, wie am ersten Jahrestag. Bush wurde von seiner Ehefrau Laura begleitet, deren Stiftung beim Wiederaufbau der ältesten öffentlichen Schule von New Orleans half. George W. Bush lobte die Fortschritte, die New Orleans nach dem Wirbelsturm “Katrina” gemacht hat, zeigte allerdings keinerlei Bedauern für das zögerliche Krisenmanagement seiner Regierung.

Am 29. August 2005 fegte einer der schwersten Hurrikane der US-Geschichte über New Orleans. 1.800 Menschen kamen ums Leben, 80 Prozent der Stadt wurden überflutet. Erst drei Tage später unterbrach Bush seinen Sommerurlaub. Die für die Katastrophenhilfe zuständige Bundesbehörde FEMA zeigte sich überfordert. Für US-Bürger gilt “Katrina” als der Tiefpunkt der Präsidentschaft von George W. Bush.