Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Syrien: IS-Miliz greift Kurdenstellungen in Tal Abjad an

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Syrien: IS-Miliz greift Kurdenstellungen in Tal Abjad an

<p>Im Norden Syriens haben Kämpfer der IS-Miliz die an der Grenze zur Türkei liegende Stadt Tal Abjad angegriffen. Bei den Attacken auf Stellungen der kurdischen <span class="caps">YPG</span>-Miliz starben laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zahlreiche Kämpfer. <br /> Kampfflugzeuge der US-geführten Koalition hätten in das Geschehen eingegriffen und die Kurden unterstützt. <br /> Die Stadt wird seit dem Sommer von den Kurden gehalten. </p> <p>Von grenznahen Orten in der Türkei aus sind die Kämpfe in Tal Abjad zu sehen.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">People in Urfa (southern <a href="https://twitter.com/hashtag/Turkey?src=hash">#Turkey</a>) watch as smoke rises above Tel Abyad (northern <a href="https://twitter.com/hashtag/Syria?src=hash">#Syria</a>) after Da'ish attacked <a href="https://twitter.com/hashtag/YPG?src=hash">#YPG</a>. <a href="https://t.co/t3K2RtGxwx">pic.twitter.com/t3K2RtGxwx</a></p>— Haidar Sumeri (@IraqiSecurity) <a href="https://twitter.com/IraqiSecurity/status/703706624884645889">27. Februar 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>US-Präsident Barack Obama sagte: “Es bleibt ein schwieriger Kampf. Die Situation im Irak und Syrien ist extrem komplex. Dadurch, dass wir die Ölinfrastruktur bombardiert haben, wurde <span class="caps">ISIL</span> dazu gezwungen, seinen Kämpfern das Gehalt zu kürzen. Dank der Arbeit vieler Nationen sieht es endlich so aus, als würde der Strom an ausländischen Kämpfern weniger werden.”</p> <p>Die Koalition griff zu Beginn der Woche laut eigenen Angaben unter anderem Öl- und Gasanlagen in der ostsyrischen Stadt Deir ez-Zor an. Der Kampf gegen islamistische Gruppen wie die IS-Miliz ist von der <a href="http://de.euronews.com/2016/02/27/un-sicherheitsrat-stuetzt-waffenruhe-in-syrien-wir-sind-vorbereitet/">Waffenruhe</a> ausgenommen.</p>