Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Grundsteinlegung für Nato-Raketenschild in Polen

welt

Grundsteinlegung für Nato-Raketenschild in Polen

Werbung

Einen Tag nach Baubeginn in Rumänien ist im nordpolnischen Redzikowo der Grundstein für eine amerikanische Raketenabwehrbasis gelegt worden, die Teil des Schutzschilds in Ostmitteleuropa sein wird. Es stärke die Sicherheit Polens, sagte Präsident Andrzej Duda. US-Vize-Verteidigungsminister Robert Work sagte, die Nato stelle sich den Herausforderungen einer neuen Zeit, sie stelle sich alten und neuen Bedrohungen.

Russlands Präsident Wladimir Putin kritisierte, es handle sich nicht um ein Verteidigungssystem. Er erklärte: “Die USA versuchen ihr nukleares Wirkungsgebiet auszuweiten, jetzt gerade ist es Osteuropa. Die, die solche Entscheidungen zulassen, müssen wissen, dass sie bis jetzt in Ruhe und Sicherheit gelebt haben. Jetzt allerdings, nachdem diese Raketenelemente aufgestellt werden, müssen wir nun darüber nachdenken, wie wir diese Bedrohung für Russland neutralisieren können.”

Die Nato baut das Verteidigungssystem bereits seit 2010 auf. Gespräche über eine Einbindung Russlands scheiterten. Die USA sehen das System hingegen vor allem als Schutz vor Mittelstreckenraketen aus dem Iran.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel