Eilmeldung

Eilmeldung

Trauer um Sopranistin Daniela Dessi - mit 59 an Krebs gestorben

Sie lesen gerade:

Trauer um Sopranistin Daniela Dessi - mit 59 an Krebs gestorben

Trauer um Sopranistin Daniela Dessi - mit 59 an Krebs gestorben
Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische Sopranistin Daniela Dessi ist am Samstagabend im Alter von nur neunundfünfzig Jahren verstorben. Sie erlag einem Krebsleiden, teilte ihr Lebensgefährte, der Tenor Fabio Armiliato, mit. “Die größte Opernsängerin der letzten zwanzig Jahre ist von uns gegangen”, sagte er.

Die größte Opernsängerin der letzten zwanzig Jahre ist von uns gegangen.

Fabio Armiliato Tenor

Daniela Dessi wurde in Genua geboren. Sie hatte ihre Karriere 1980 begonnen und war als Sopranistin in den größten Theatern der Welt aufgetreten. Sie hatte unter anderem an der Mailänder Scala, der Metropolitan Opera in New York und an der Deutschen Oper in Berlin gesungen. Ihr Repertoire reichte von Rossini über Mozart, Verdi und Puccini. Sie hat mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Lorin Maazel, Zubin Mehta und Riccardo Muti gearbeitet.

In den sozialen Medien teilen Fans Videos der verstorbenen Sopranistin.