Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Golf MADE IN DENMARK: Kaymer hofft auf Ryder-Cup-Wildcard

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Golf MADE IN DENMARK: Kaymer hofft auf Ryder-Cup-Wildcard

<p>Der Waliser Bradley Dredge hofft darauf, das Golfturnier “Made in Denmark” zu gewinnen. Zuletzt hatte Dredge 2006 bei einem European Masters den Sieg davongetragen. Diesen Freitag beendete er mit 66 Schlägen fünf unter Par – vor dem Schweden Joakim Lagergren.</p> <p>Doch der Clou des Tages gelang dem Ryder Cup-Kapitän Darren Clark. Der Nordire zog alle Blicke auf sich und begeisterte die Zuschauer.</p> <p>Dabei wollen gleich mehrere Golfer Darren Clark beeindrucken, denn er vergibt den letzten freien Platz im europäischen Ryder-Cup-Team. Der Deutsche Matrin Kaymer und der Belgier Thomas Pieters hoffen auf eine Wildcard.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">Martin Kaymer's a contender, but who do you want to see as Europe's <a href="https://twitter.com/hashtag/RyderCup?src=hash">#RyderCup</a> wildcards? <a href="https://t.co/Si3nZKUD20">https://t.co/Si3nZKUD20</a> <a href="https://t.co/7WkB9OUg6B">pic.twitter.com/7WkB9OUg6B</a></p>— Telegraph Sport (@TelegraphSport) <a href="https://twitter.com/TelegraphSport/status/769212324225744896">August 26, 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>