Eilmeldung

Eilmeldung

Tscheche siegt bei Red Bull Cliff Diving Series in Mostar

Extremsport in seiner ursprünglichsten Form – den zeigte die Weltelite der Klippenspringer im bosnisch-herzegowinischen Mostar.

Sie lesen gerade:

Tscheche siegt bei Red Bull Cliff Diving Series in Mostar

Schriftgrösse Aa Aa

Extremsport in seiner ursprünglichsten Form – den zeigte die Weltelite der Klippenspringer im bosnisch-herzegowinischen Mostar.

Mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde 22 Meter in die Tiefe – am besten meisterte das der Tscheche Michal Navratil. Die Rangliste der diesjährigen Red Bull Cliff Diving Series führt aber nach wie vor der Brite Gary Hunt an. In Mostar wurde er Zweiter.

Sieger Navratil hatte schon vor zwei Wochen in Wales den besten Sprung hingelegt. Sein erster Sieg überhaupt scheint dem Tschechen Auftrieb gegeben zu haben. Zwei Sprünge bleiben ihm noch, um bei der Cliff Diving Series seine Erfolgsserie fortzusetzen.