Eilmeldung

Sie lesen gerade:

St. Moritz: Super-G-Gold für Kanadier Guay, Sander auf Rang sieben


Sport

St. Moritz: Super-G-Gold für Kanadier Guay, Sander auf Rang sieben

Überraschung bei der Ski-WM in St. Moritz. Der Kanadier Erik Guay ist zum Sieg im Super-G gerast und holte sich damit sein zweites WM-Gold nach dem in der Abfahrt 2011 in Garmisch.

Der schon 35-Jährige verwies Topfavorit Kjetil Jansrud auf Rang zwei. Der Norweger brauchte 0,45 Sekunden länger.

Platz drei sicherte sich mit Manuel Osborne-Paradis ebenfalls ein Kanadier. Für den Deutschen Andreas Sander reichte es nicht zu einer Medaille, aber immerhin für einen guten siebten Platz.