Eilmeldung

Mit 93 geht der Stern von Charles Aznavour in Hollywood auf

Sie lesen gerade:

Mit 93 geht der Stern von Charles Aznavour in Hollywood auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Chanson-Legende Charles Aznavour hat nun einen festen Platz in Hollywood. Der 93-Jährige enthüllte auf dem “Walk of Fame” im Herzen der Filmmetropole Los Angeles die 2618. Sternen-Plakette. Auch ohne Gesangseinlage begeisterte der rüstige Sänger und Schauspieler die Schaulustigen am Hollywood Boulevard: “Ich bin Franzose und Armenier. Beides zu trennen, ist unmöglich. Wenn man Milch in den Kaffee schüttet, kann man Beides auch nicht trennen. So bin ich. Ich habe einen armenischen Namen: Charles Aznavourian. Auf Französisch heißt das: Charles Aznavour. Es ist phantastisch, wenn zwei Kulturen in Dir arbeiten, wenn Du etwas machen willst.”

Durch den Stern in Hollywood sei er nun auch “ein klein wenig kalifornisch”, scherzte der Sänger. Zudem habe er auch eine Tochter und Enkelkinder, die in Kalifornien wohnten. Der in dritter Ehe verheiratete Künstler ist Vater von sechs Kindern.

Aznavour wurde mit Chansons wie “La Bohème”, “She” oder dem deutschen Titel “Du lässt Dich gehen” berühmt. In seiner mehr als 70 Jahre langen Karriere hat er über 1.000 Chansons komponiert und in Dutzenden Filmen mitgewirkt.