Eilmeldung

Prototypen für Trumps Mauer bestellt

Sie lesen gerade:

Prototypen für Trumps Mauer bestellt

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Donald Trump will die Grenzbefestigung zwischen den USA und Mexiko massiv ausbauen. Für diese “Mauer 2.0” hat die US-Regierung jetzt bei vier Firmen Prototypen bestellt, die in San Diego, Kalifornien getestet werden.

Man werde testen, wie ästhetisch die Mauer sei, wie leicht sie überwindbar sei und wie sie Manipulationsversuchen widerstehe, so Ronald Vitiello von der US-Grenzschutzbehörde zur Presse. Vitiello zeigte den anwesenden Journalisten noch Beispielzeichnungen, mit denen erste Einblicke in die ästhetischen Qualitäten der Grenzschutzanlage möglich waren.

Fest steht jedenfalls: An der Grenze zu Mexiko wird sich einiges ändern. Einen so simplen Zaun wie bisher wird es künftig wohl nicht mehr geben.