Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Basel gegen ManCity, Bayern gegen Besiktas

Sie lesen gerade:

Champions League: Basel gegen ManCity, Bayern gegen Besiktas

Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Basel trifft im Achtelfinale der Champions Leauge auf Manchester City und hat zunächst Heimrecht. Ein Hammerlos für den FCB, denn ManCity, die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola, ist souverän durch die Gruppenphase marschiert, verlor erst am letzten Spieltag gegen Donezk. Da stand der Einzug in die KO-Runde längst fest. Zudem ist Manchester unangefochtener Spitzenreiter der Premier League. Basel qualifizierte sich als Tabellenzweiter der Gruppe F (hinter Manchester United) fürs Achtelfinale.

Der deutsche Meister FC Bayern München bekommt es mit Besiktas Istanbul zu tun. Die Bayern treten zunächst im eigenen Stadion an, im Rückspiel haben die Türken Heimrecht. Besiktas setzte sich in Gruppe G mit vier Siegen und zwei Unentschieden als Erster durch. In der heimischen SüperLig liegt die Mannschaft, in der mit dem früheren Hamburger Tolgay Arslan auch ein Deutscher spielt, derzeit auf dem vierten Rang. Torjäger Cenk Tosun ist ebenfalls in Deutschland geboren und aufgewachsen.

Die Münchener landeten in Gruppe B hinter Paris auf dem Vizeplatz.

Ausgetragen werden die Achtelfinals am 13./14./20./21. Februar und 6./7./13./14. März.

Die weiteren Paarungen:

Juventus Turin - Tottenham Hotspur

FC Porto - FC Liverpool

Real Madrid - Paris St. Germain

FC Chelsea - FC Barcelona

FC Sevilla - Manchester United

Schachtar Donezk - AS Rom