Eilmeldung

Eilmeldung

"Massileo" - Marseille nutzt die Energie des Meeres

Sie lesen gerade:

"Massileo" - Marseille nutzt die Energie des Meeres

"Massileo" - Marseille nutzt die Energie des Meeres
Schriftgrösse Aa Aa

Das Mittelmeer ist für Marseille wichtiger denn je. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs wächst unaufhaltsam. Um den Energiebedarf zu decken, hat man nach nachhaltigen Lösungen gesucht. Und es ist das Meer, das sie liefert.

Durch das Temperaturdelta zwischen einem Seewasser- und einem Frischwasserkreislauf wird Energie freigesetzt, die zum Heizen oder Kühlen von Gebäuden in einem neuen Stadtteil genutzt wird. Das Projekt mit dem Namen "Massileo", das von einem europäischen Fonds unterstützt wird, nutzt Technologien, die in dieser Größenordnung noch nie angewandt wurden.

In einem Bereich von 2,7 Hektar mit einem Hotel, Apartments und Büroräumen profitieren bereits mehr als 750 Menschen von diesem nachhaltigen Energienetz, das intelligent arbeitet. Denn die Energie kann zwischen den Gebäuden ausgetauscht werden. Leben und arbeiten in diesem Umfeld fördert das ökologische Bewusstsein:

"Ich habe das Gefühl, dass meine Kollegen seit dem Einzug in dieses effiziente Gebäude eine größere Sensibilität für Ökologie entwickelt haben. Sie begannen damit, den Abfall und das Papier, das sie täglich benutzen, zu sortieren. Und sie organisierten Müllsammelaktionen auf der Straße für eine schönere Umgebung", so Romain Houke, Manager bei EIFFAGE.

Zwischen den Bewohnern gibt es sogar Wettbewerbe, wer am wenigsten konsumiert. Der Concierge erklärt uns die neuen Bedienungshilfen:

In jeder Wohnung gibt es ein Digiphone, das mehrere Aktivitäten ermöglicht. Am wichtigsten ist das "energetische Coaching", damit kann man den Verbrauch der Elektrizität, der Beleuchtung, des Verbrauchs von Kalt- und Warmwasser und der Heizung überwachen", so Laurent Pirot.

Eine kleinere Rechnung am Monatsende, eine nachhaltige Energiequelle: Am Vorzeigeprojekt "Massileo" sind weitere Städte und Regionen in Europa und darüber hinaus interessiert.

Smart Regions - Massileo project