Eilmeldung

Eilmeldung

In der Schweiz gibt's Cannabis im Supermarkt - für CHF 17.99

Sie lesen gerade:

In der Schweiz gibt's Cannabis im Supermarkt - für CHF 17.99

© Copyright :
obs/LIDL Schweiz
Schriftgrösse Aa Aa

In der Schweiz gibt es zwei Cannabis-Produkte bei Lidl - in Zusammenarbeit mit dem Start-Up "The Botanicals" aus dem Thurgau - also aus lokaler Produktion.

Die Hanfblüten, die als Tabakersatz gelten und zum Selberdrehen sind, werden in einer 1,5 Gramm Schachtel (Indoor) zum Preis von CHF 17.99 und einem 3 Gramm Beutel (Gewächshaus) für CHF 19.99 in den Lidl Filialen in der Deutschschweiz und in der Romandie verkauft.

Wie Lidl mitteilt, enthalten die legal anbaubaren Sorten aber nur sehr geringe Mengen von Tetrahydrocannabinol - kurz THC - und das ist die psychoaktive Substanz. Die angebotenen Cannabis-Produkte enthalten vor allem Cannabidiol - kurz CBD - das ist eine kaum psychoaktiv Substanz aus dem weiblichen Hanf, der in der Medizin zur Entkrampfung und Entzündungshemmung genutzt wird. Die vom Discounter verkauften Cannabis-Produkte gelten vor allem als Ersatzstoffe für Raucher, eventuell auch für andere Abhängige.

Die Botanicals AG ist - nach eigenen Angaben - spezialisiert auf die Gewinnung, Produktion und Vermarktung von Cannabinoiden und CBD-haltigen Produkten, welche einen aktiven Beitrag zur Erhaltung von Gesundheit und Lebensqualität leisten.Und die gibt es auch im Internet-Shop der Schweizer Firma.