Eilmeldung

Eilmeldung

Überraschendes 2. Treffen zwischen Nordkoreas Kim Jong Un und Südkoreas Präsidenten

Sie lesen gerade:

Überraschendes 2. Treffen zwischen Nordkoreas Kim Jong Un und Südkoreas Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Staatschefs von Nord- und Südkorea sind überraschend zu einem zweiten persönlichen Gespräch zusammen gekommen. Der südkoreanische Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un trafen sich in im Grenzgebiet zwischen ihren Staaten. In den Gesprächen ging es um die Koreapolitik von US-Präsident Donald Trump und die Aussicht auf ein ursprünglich für Juni geplantes Gipfeltreffen mit Kim Jong Un.

Wenige Stunden vor dem koreanischen Treffen hatte der Präsident erklärt, ein Gipfel mit Kim sei nun doch vorstellbar. Am Tag zuvor hatte er das Treffen abgesagt mit der Begründung, Nordkorea haben sich gegenüber den USA offen feindselig gezeigt.

Offenbar änderte der Präsident seine Meinung zu einem Gipfeltreffen mit Kim erneut, nachdem es -- in seinen Worten -- sehr produktive Gespräche mit Nordkorea gegeben habe.

Kim Jong Un und Moon Jae-in hatten sich Ende April 2018 zum ersten Mal getroffen und beschlossen, am Projekt einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel zu arbeiten.