Eilmeldung

Eilmeldung

The Corner: Benfica Lissabon meisterlich, Ajax Amsterdam blamiert sich

Sie lesen gerade:

The Corner: Benfica Lissabon meisterlich, Ajax Amsterdam blamiert sich

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist spannend in den europäischen Fußball-Ligen. Herzlich willkommen zur 15. Ausgabe unserer Rubrik “The Corner”.

Der Jubel der Fans von Benfica Lissabon nahm kein Ende. Sie sind vorzeitig Meister in Portugal. Zwei Spiele stehen noch aus. Dank des Doppelpacks von Lima gewannen sie gegen Olhanense. Der 33. Meisterschaftstitel für Benfica.
In Spanien ist noch nichts entschieden. Atlético Madrid zum achten Mal in Folge in der Liga ungeschlagen, steht kurz vor dem Titel. Auf den warten sie jetzt schon 18 Jahre.
2:0 gegen Elche. Erst verschoss Villa einen Elfmeter, dann trafen Miranda und Diego Costa.
Barcelona kann doch noch gewinnen. Nach drei Niederlagen in Folge, dem Aus in der Champions League und im Pokal, gab es drei Punkte gegen Atletic Bilbao. Messi mit dem entscheidenden Tor.
Sie schoben sich auf Rang zwei vor, vier Punkte hinter Atlético. Real Madrid durfte sich schonen, weil am Mittwoch in der Champions League Bayern München wartet. Vergangene Woche wurden sie Pokalsieger. Gareth Bale der Matchwinner gegen Barcelona. Das Triple ist also noch möglich.

In der Bundesliga zeigte Borussia Dortmund eindrucksvoll, warum sie auf dem zweiten Platz stehen. 4:2 über Mainz. Schalke verlor am Sonntag gegen Stuttgart und damit den Anschluss:
Der VFB Stuttgart verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf. Trainer Huub Stevens hatte die Mannschaft taktisch hervorragend aufgestellt, die Schalker manchmal ratlos. Zweimal Harnik und Cacau trafen für den VFB. Sie bleiben damit auf dem 15. Tabellenplatz und haben 31 Punkte. Hinter Meister Bayern hat sich der BvB festgesetzt, Schalke ist Dritter vor Bayer Leverkusen.

In den Niederlanden ging Ajax Amsterdam im Pokalfinale gegen den PEC Zwolle unter. Feuerwerkskörper flogen, die Partie musste zweimal unterbrochen werden. Es war eine Abfuhr für den Rekordmeister. 5:1 bezwang der PEC Zwolle Ajax und das verdient. Zwolle ist aktuell Neunter der Liga. In 26. Minuten fielen vier Tore. Der erste Pokaltitel für den PEC Zwolle in der Vereingeschichte.

Wir beenden unsere heutige Ausgabe mit Paris St. Germain. Nach dem Erfolg über Lyon sind sie Pokalsieger in Frankreich. Im Stade de France traf Cavani gleich zweimal. Der vierte Pokalsieg für PSG, das ist Rekord in Frankreich.
Das war es für heute.
Am Donnerstag gibt es eine Spezialausgabe zur Champions League. Bis dann.