Eilmeldung

Eilmeldung

Roman Polanski erscheint persönlich in Krakau vor Gericht

Das Bezirksgericht im polnischen Krakau verhandelt über einen Antrag der US-Justizbehörden auf Auslieferung Roman Polanskis. Der Regisseur mit

Sie lesen gerade:

Roman Polanski erscheint persönlich in Krakau vor Gericht

Schriftgrösse Aa Aa

Das Bezirksgericht im polnischen Krakau verhandelt über einen Antrag der US-Justizbehörden auf Auslieferung Roman Polanskis. Der Regisseur mit französischer und polnischer Staatsbürgerschaft erschien persönlich zur Verhandlung.
In den USA liegt ein Haftbefehl gegen Polanski wegen Vergewaltigung einer 13-Jährigen im Jahr 1977 vor. Polanski sagte, er vertraue auf die polnische Justiz.

Polens Generalstaatsanwaltschaft hatte sich bereits in einem 2010 erstellten Expertengutachten skeptisch gezeigt, ob die Grundlagen für eine Auslieferung überhaupt erfüllt seien: Im Fall einer Vergewaltigung sei das Verbrechen nach polnischem Recht bereits verjährt. Wie lange das Verfahren jetzt in Krakau dauert, ist noch unklar.