Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Freiwillige schnüren Ostergeschenke für Soldaten

Kurz nach Ostern im größten Teil der westlichen Welt bereiten sich auch orthodoxe Christen auf das Osterfest vor. Für viele Menschen etwa in

Sie lesen gerade:

Ukrainische Freiwillige schnüren Ostergeschenke für Soldaten

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz nach Ostern im größten Teil der westlichen Welt bereiten sich auch orthodoxe Christen auf das Osterfest vor.

Für viele Menschen etwa in Griechenland, Russland oder der Ukraine ist Ostern weiterhin das wichtigste religiöse Fest. Und nicht alle können es im Familien- oder Freundeskreis verbringen.

“Ich mache mir wirklich Sorgen um diese Jungs”, sagt eine Frau in Kiew über die ukrainischen Soldaten im Osten. “Sie leben unter schwierigen Bedingungen, und nicht alle werden am Sonntag zu einer Kirche gehen können. Deshalb möchte ich ihnen etwas heimelige Wärme schicken, damit sie zu Ostern etwas Feierlichkeit haben.”

In der Ukraine backen derzeit viele Freiwillige traditionelle Kuchen oder schnüren Osterpakete für Soldaten im Donbass. Für Menschen an einer Front seien solche Aufmerksamkeiten seltene Lichtblicke, wie sich ein Soldat erinnert.

“Als ich im Donbass war, kamen alle zwei Wochen Freiwillig bei uns vorbei. Das hat die Stimmung sehr gehoben. Soldaten wollen auch feiern!”

euronews-Reporterin Maria Korenjuk: “Freiwillige werden diese Ostergeschenke bis Samstag in den Donbass bringen, damit auch die dortigen Soldaten das wichtigste christlich-orthodoxe Fest feiern können.