Eilmeldung

Eilmeldung

Maná und Shakira singen "Mi Verdad"

Sie lesen gerade:

Maná und Shakira singen "Mi Verdad"

Schriftgrösse Aa Aa

Maná gelten als eine der erfolgreichsten spanischsprachigen Bands aller Zeiten. Nun gibt es ein neues, neuntes Studiowerk der mexikanischen Band

Maná gelten als eine der erfolgreichsten spanischsprachigen Bands aller Zeiten. Nun gibt es ein neues, neuntes Studiowerk der mexikanischen Band: “Cama Incendiada” – Bett in Flammen.

Für die Single “Mi Verdad”, holten sich Maná prominente Verstärkung ins Studio, Latin-Pop-Diva Shakira. Das bescherte dem Song einen hochplatzierten Hitparadeneinstieg.

Sergio Vallín, Guitarrist: “Das neue Album bleibt den Wurzeln treu, hat aber auch einen neuen Maná-Sound. Wir sind auch sehr stolz auf die wunderschönen Texte. Und freuen uns schon darauf, das neue Album der Welt vorzustellen.

Maná stehen für gefühlvolle und leidenschaftliche Songs. Die Band bringt aber auch seit jeher Kritik an Gewalt, Korruption und anderen Missständen in Mexiko zum Ausdruck.

Auch auf “Cama Incendiada” werden in einigen Songs politische Themen angesprochen.

Fher Olvera, Sänger: “Mexiko ist ein Land, das eine bessere Regierung verdient. Was unsere politische Führung betrifft, haben wir keine besonders weise Wahl getroffen. Es herrscht zu viel Korruption. Die gute Nachricht ist, dass es auch ein Land ist, das seinen Unmut und seine Unzufriedenheit in den sozialen Netzwerken immer stärker zum Ausdruck bringt und sich politisch engagiert.”

Maná blicken immerhin auf vier Grammy und sieben Latin Grammy Awards und weltweit über 40 Millionen verkaufte Alben zurück.

Erleben kann man den neuen, alten Sound der Band ab 10. Juni live auf Nord-Amerika-Tournee, im September werden sie in Spanien erwartet
.