Eilmeldung

Eilmeldung

Kajak: Deutscher Medaillenregen in Baku

Max Hoff aus Deutschland biss, er kämpfte und er gewann. Der Rheinländer holte bei den Europaspielen in Baku Gold im Kajak-Einer über 1000 Meter

Sie lesen gerade:

Kajak: Deutscher Medaillenregen in Baku

Schriftgrösse Aa Aa

Max Hoff aus Deutschland biss, er kämpfte und er gewann. Der Rheinländer holte bei den Europaspielen in Baku Gold im Kajak-Einer über 1000 Meter, Silber ging an den Portugiesen Fernando Pimenta, Rene Poulsen aus Dänemark wurde Dritter.

Im Kajak-Vierer der Damen über 500 Meter musste sich das deutsche Quartett (Franziska Weber, Conny Waßmuth, Verena Hantl, Tina Dietze) knapp geschlagen geben und holte Silber. Gold ging an Ungarn und Bronze an das polnische Boot.

Das russische Duett Walerija Filenkowa und Daria Kulagina war im Synchronschwimmen das Maß der Dinge. Das Duo aus Russland sicherte sich den Sieg in Baku. Die Schwestern Anna-Maria und Eirini-Marina Alexandri aus Österreich gewannen Silber. Zur Ergebnisübersicht…