Eilmeldung

Eilmeldung

Kosovo-Oppositionsführer Kurti nach Großkundgebung festgenommen

Im Kosovo ist Oppositionsführer Albin Kurti am Samstag festgenommen worden. Rund 90 Anhänger Kurtis wurden ebenfalls festgenommen, weil sie

Sie lesen gerade:

Kosovo-Oppositionsführer Kurti nach Großkundgebung festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kosovo ist Oppositionsführer Albin Kurti am Samstag festgenommen worden. Rund 90 Anhänger Kurtis wurden ebenfalls festgenommen, weil sie versuchten, den Polizeieinsatz zu verhindern. Zwei Polizisten und zwei Demonstranten wurden bei dem Einsatz verletzt. Gegen Kurti war am 17. November Haftbefehl erlassen worden, nachdem er mehrfach im Parlament Pfefferspray und Tränengas versprüht hatte. Die nationalistische Opposition wendet sich gegen ein von der EU vermitteltes Abkommen, dass der serbischen Minderheit großzügige Autonomie zusichert.

Kurz vor seiner Festnahme hatte Kurti auf der Kundgebung der Opposition gegen die Autonomievereinbarung gesprochen und der Regierung vorgeworfen, ein Viertel des Kosovo an Serbien abzutreten und das Land zu “bosnisieren”.

An der Kundgebung auf dem Zahir-Pajaziti-Platz in Prishtina hatten 35.000 Menschen teilgenommen.