Eilmeldung

Eilmeldung

Freund fliegt zum zweiten Saisonsieg

Severin Freund hat nach einer weltmeisterlichen Vorstellung beim Skisprung-Weltcup im russischen Nischni Tagil den zweiten Saisonsieg gefeiert. Für

Sie lesen gerade:

Freund fliegt zum zweiten Saisonsieg

Schriftgrösse Aa Aa

Severin Freund hat nach einer weltmeisterlichen Vorstellung beim Skisprung-Weltcup im russischen Nischni Tagil den zweiten Saisonsieg gefeiert.

Für Freund war es bereits der 20. Weltcupsieg seiner Karriere. Damit zog er in der ewigen Bestenliste mit dem Österreicher Andreas Goldberger auf Platz zehn gleich.

Der 27-Jährige setzte sich mit Sprüngen auf 132 und 134 Meter vor seinem Dauerrivalen Peter Prevc durch. Der Slowene wies mit Weiten von 131 und 123 Meter einen Rückstand von 11,5 Punkten auf.

Dritter wurde der Norweger Joachim Hauer. Die starken Skandinavier brachten gleich fünf Springer unter die besten Zehn. Richard Freitag sprang mit 127 und 116,5 Meter auf den elften Platz.

Andreas Wellinger, der im ersten Versuch nur auf 114 Meter kam, verbesserte sich mit seinem zweiten Sprung auf 123,5 Meter und Rang 13. Auch Andreas Wank als 24., Marinus Kraus auf Platz 26 und Stephan Leyhe als 27. sammelten Weltcuppunkte.