Eilmeldung

Sie lesen gerade:

FC Barcelona gewinnt zum dritten Mal Club-WM


Sport

FC Barcelona gewinnt zum dritten Mal Club-WM

Dank Superstar Lionel Messi und Top-Torschütze Luis Suárez hat der FC Barcelona als erster Fußballverein zum dritten Mal die Club-Weltmeisterschaft gewonnen.

Im Finale setzte sich der Champions-League-Sieger in Yokohama mit 3:0 gegen den argentinischen Traditionsclub River Plate aus Buenos Aires durch. Der viermalige Weltfußballer Messi brachte den Favoriten in der 36.Minute auf die Siegerstraße.

Das 2:0 viel kurz nach der Halbzeit in der 49.Minute durch Suárez, der schon beim 3:0 im Halbfinale gegen Guangzhou mit einem Dreierpack geglänzt hatte.

Barcas deutscher Torhüter Marc-André ter Stegen musste erneut auf der Bank Platz nehmen, zwischen den Pfosten stand wie im Halbfinale der Chilene Claudio Bravo.

Suárez machte den dritten Triumph der Katalanen bei einer Club-WM nach 2009 und 2011 in der 68.Minute perfekt, das 3:0 des Uruguayers bereiteten Messi und Neymar vor.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport

Formel E: Sebastien Buemi gewinnt in Punta del Este