Eilmeldung

Eilmeldung

Cinema: "Midnight Special"

Sie lesen gerade:

Cinema: "Midnight Special"

Schriftgrösse Aa Aa

“Midnight Special” dreht sich um einen kleinen Jungen, gespielt von Jaeden Lieberher, der ungewöhnliche Fähigkeiten besitzt und seinen Vater (Michael

“Midnight Special” dreht sich um einen kleinen Jungen, gespielt von Jaeden Lieberher, der ungewöhnliche Fähigkeiten besitzt und seinen Vater (Michael Shannon), der versucht, ihn vor religiösen Extremisten und den Behörden zu schützen.

Der Science-Fiction-Thriler ist Regisseur Jeff Nichols vierte Zusammenarbeit mit Michael Shannon.

“Einige der ständigen Frage sind: “Wo kommen wir her?” “Warum sind wir hier?” Wir versuchen eine Antwort darauf. Ich glaube, Roy, beschäftigte sich schon vor der Geburt seines Sohnes damit, und dann erkennt er, dass er eine Aufgabe hat, die er zuvor, als Kind nicht hatte”. Damit kann ich mich als Vater identifizieren”.



Jaeden Lieberher spielt Alton. Er empfand die Zusammenarbeit mit seinem Filmvater Michael Shannon als Bereicherung.

“Ihn kennenzulernen und täglich mit ihm zu filmen und verschiedene Szenen zu spielen, hat mir klargemacht, wer er ist und dass er ganz einfach ein netter Mensch ist. Man merkt, dass er ein guter Vater ist. Und weil er selbst Vater ist, war es für uns um so einfacher miteinander auszukommen”, meint Lieberher.

“Midnight Special” wurde auf der Berlinale uraufgeführt und ist seit 18. Februar in den Kinos.

Mehr zum Thema

"Midnight Special" (Warner Bros. Entertainment Inc)