Eilmeldung

Österreicher Top beim Triathlon

Rodrigo Gonzales, in Fachkreisen auch schon als “Speedy” Gonzales gefeiert, ist beim Triathlon in Chengdu allen entwischt und hat sich seinen ersten

Sie lesen gerade:

Österreicher Top beim Triathlon

Schriftgrösse Aa Aa

Rodrigo Gonzales, in Fachkreisen auch schon als “Speedy” Gonzales gefeiert, ist beim Triathlon in Chengdu allen entwischt und hat sich seinen ersten Weltcup-Sieg gesichert. Mit dem Erfolg in China steigen natürlich nun auch seine Chancen auf einen Start bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro. Im Ziel hatte der Mexikaner 27 Sekunden Vorsprung vor Rostyslav Pevtsov aus Aserbeidschan, Dritter wurde der Belgier Marten van Riel. Thomas Springer aus Österreich landete auf Platz 8.
Bei den Damen hatte die US-Amerikanerin Summer Cook am Ende die Nase vorn. Nach dem Radfahren hatte das Feld noch eng zusammengelegen, doch beim abschließenden 10-Kilometer-Lauf liess Summer Cook die Konkurrenz hinter sich und kam wie “Speedy” Gonzales bei den Männern zu ihrem ersten Weltcup-Sieg. Ganz vorne dabei auch zwei Österreicherinnen: Lisa Perterer aus Kärnten landete wie im Vorjahr auf Platz 3, Julia Hauser aus Wien wurde Fünfte.