Eilmeldung

In der Nähe von Moskau ist die 40. Weltmeisterschaft im Fallschirmspringen für Militärangehörige zu Ende gegangen. Beteiligt waren über 30 Nationen, darunter Deutschland, Tschechien, Katar und natürlich Gastgeber Russland. Disziplinen waren unter anderem Kunstflug und Landegenauigkeit. Den krönenden Abschluss bildete ein “Freundschaftssprung”, während dessen 15 WM-Teilnehmer in 4000 Meter Höhe einen Ring bildeten. Die 41. Weltmeisterschaft wird im kommenden Jahr in Deutschland ausgetragen.

Werbung
Werbung

Mehr no comment