Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hacker in Prager Hotel verhaftet


Tschechische Republik

Hacker in Prager Hotel verhaftet

Die tschechische Polizei hat in Zusammenarbeit mit der US-Bundespolizei FBI in einem Prager Hotel einen mutmaßlichen russischen Hacker festgenommen, dem Angriffe auf Ziele in den USA vorgeworfen werden. Der auf Video festgehaltene Zugriff erfolgte bereits am 5. Oktober, wurde aber erst an diesem Mittwoch bekannt.

Der etwa 30-Jährige Mann wurde von Interpol mit internationalem Haftbefehl gesucht. Die USA hatten Russland jüngst beschuldigt, durch Hackerangriffe Einfluss auf den US-Präsidentschaftswahlkampf zu nehmen. Moskau bestreitet das und kündigte “Schritte zum Schutz des russischen Bürgers” an. Über ein Auslieferungsgesuch der USA entscheidet jetzt die tschechische Justiz.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Asylbewerber führen durch "ihr" Berlin