Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Alexa Meade: Was vorher dreidimensional war, wird flach


Cult

Alexa Meade: Was vorher dreidimensional war, wird flach

Mit Unterstützung von

Eine ganz besondere Sicht auf den menschlichen Körper hat die in Los Angeles ansässige Künstlerin Alexa Meade. Er dient ihr als Leinwand, den sie mit kraftvollen Pinselstrichen bemalt und in “Lebendige Bilder” verwandelt, wie sie ihre Kunst nennt. Nicht nur Menschen auch Gegenstände, Spiegel und Wände bepinselt die Künstlerin und schafft damit ein großes Ganzes. Was vorher dreidimensional war, wird flach – die Illusion ist perfekt.

Alexa Meade: “Ich bemale Menschen so, dass sie zweidimensional wirken. Ich male Licht und Schatten wie in der Wirklichkeit direkt auf den Körper. Ich beziehe auch den Hintergrund mit ein. Die bemalte Person funktioniert für sich allein, aber der Hintergrund sorgt für einen zusätzlichen Effekt, als würde der Mensch aus der Leinwand hervortreten.”

Alexa Meade hat keine künstlerische Ausbildung. Sie arbeitete zunächst in der Politik und war 2008 während Barack Obamas Wahlkampf Teil dessen Presseteams in Colorado. Erst danach begann sie zu malen.

Die Künstlerin benutzt ein spezielles, ungiftiges Farbgemisch, um die menschliche Haut zu schonen. Von der Vorbereitung bis zum letzten Pinselstrich können viele Stunden vergehen. Dennoch sind ihre Models total begeistert.

Britt Harrison sagt: “Ich habe das Gefühl, in eine völlig andere Rolle zu schlüpfen, wie in einem Theaterstück, das sich weiter entwickelt. Ich kann es spüren. Ein tolle Erfahrung.”

Eine vergängliche Kunst, die Meade mit der Kamera festhält und damit ein neues Fotokunstwerk erschafft.

Alexa Meade: “Wenn ich jemanden für eine Live Performance bemale, ist das Kunstwerk dann beendet, wenn er nach Hause geht und sich duscht. Deswegen mache ich viele Fotos, um den Geist des Kunstwerks weiterleben zu lassen.”

Alexa Meade ist heute eine gefragte Künstlerin und hat unter anderem in der Saatchi Gallery in London, der Galerie Ivo Kamm in Zürich oder dem Grand Palais in Paris ausgestellt. Die perfekte Illusion – direkt bei der Wirklichkeit abgeschaut.

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel

Cult

Meat Loafs Kultalbum "Bat Out of Hell" als Musical