Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Anschlägen von Paris: Hunderte neue Polizisten vereidigt


Frankreich

Nach Anschlägen von Paris: Hunderte neue Polizisten vereidigt

Nach den Anschlägen von Paris hatte der französische Präsident Francois Hollande verprochen, 5000 neue Polizisten innerhalb von zwei Jahren einzustellen. Nun hat Innenminister Bruno Le Roux mehr als 800 neue Beamte vereidigt. Rund 4600 Rekruten hatten sich im vergangenen Jahr für den Dienst gemeldet. Die Regierung hatte kürzlich zudem eine Nationalgarde ins Leben gerufen. Die Bürgerwehr soll bis Ende nächsten Jahres auf 85.000 Mann anwachsen und die Sicherheitskräfte bei der Terrorabwehr entlasten. Aktuell gibt es etwa 63.000 Reservisten.Die französischen Sicherheitskräfte sind infolge der Anschläge in den letzten zwei Jahren stark gefordert. Rund 10.000 Soldaten patrouillieren derzeit in den Städten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Frankreich

Raumstation ISS. Erster Außeneinsatz für Franzosen Pesquet