Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Handball: Frankreich schlägt Slowenien und zieht ins Finale ein


Sport

Handball: Frankreich schlägt Slowenien und zieht ins Finale ein

Titelverteidiger Frankreich steht im Finale der Handball-WM. In Paris setzte sich der Gastgeber des Turniers im Semi mit 31:25 gegen Slowenien durch. Damit fehlt Les Bleus nur noch ein Sieg bis zum sechsten Weltmeistertitel. Am Sonntag steht das Finale auf dem Programm. Dann geht es entweder gegen Kroatien oder gegen das Überraschungsteam aus Norwegen, das es nur über eine Wildcard überhaupt ins Turnier schaffte. Allerdings gelten weder Kroatien noch Norwegen als wirklich problematische Gegner für Frankreich. Sollten die Franzosen gewinnen, wäre es das zweite Mal nach 2001, dass sie den Titel im eigenen Land holen. Die nächste WM wird in zwei Jahren von Deutschland und Dänemark ausgerichtet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Sport

Australian Open: Federer und Williams-Schwestern im Finale