Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ungenehmigte Schülerdemo gegen Polizeigewalt in Paris


Frankreich

Ungenehmigte Schülerdemo gegen Polizeigewalt in Paris

In Paris haben Schüler gegen Polizeigewalt protestiert. Die Demonstration war von den Behörden nicht genehmigt worden. In Frankreich kommt es seit Wochen zu Protesten, nachdem der 22-jährige Theo bei einer Festnahme in einem Vorort von Polizisten misshandelt wurde.

“Rache für Theo wäre vielleicht zu viel gesagt, doch wir wollen Gerechtigkeit für diesen Mann und viele weitere Menschen in den Vororten von Paris, die Tag für Tag von der Polizei angegriffen werden und die Unterstützung der Pariser brauchen”, so ein Demonstrationsteilnehmer.



Vier Polizisten sollen Theo unter anderem einen Schlagstock in den After gerammt und ihn rassistisch beleidigt haben. Gegen die Beamten wird wegen des Verdachts der Vergewaltigung ermittelt.

Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande hatte Theo im Krankenhaus besucht. Er forderte mehr Respekt auf allen Seiten, sonst sei kein Zusammenleben möglich, so Hollande.