Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Zwei Tote bei Bandenkrieg in Stockholm


Schweden

Zwei Tote bei Bandenkrieg in Stockholm

In einem Vorort der schwedischen Hauptstadt Stockholm sind zwei junge Männer in ihrem Auto erschossen worden. Die beiden zwischen 20 und 30 Jahre alten Männer sind nach Polizeiangaben Opfer eines Bandenkrieges. Die Revierkämpfe hätten bislang sieben Todesopfer gefordert, darunter allein fünf in dieser Woche. 14 Personen wurden nach Angaben der Ermittler verletzt.





Wie der Fernsehsender SVT und die Tageszeitung Expressen berichten, handelt es sich bei den in der Nacht zum Donnerstag Getöteten um Anführer der “Löwen”, einer für Rauschgiftkriminalität berüchtigten Bande.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Irak

Wo ist IS-Boss Al-Bagdadi?