Eilmeldung

Hunderte von Touristen strömen in die südchinesische Provinz Guizhou, um den Huanguoshu Wasserfall zu bewundern. Er ist Chinas größter Wasserfall, allein in der ersten Juli-Hälfte hatten ihn 1,88 Millionen Touristen besucht, das sind fast 30 Prozent mehr als im Vorjahr zum gleichen Zeitraum. Auch die Einnahmen für die Touristenattraktion stiegen gewaltig: 1,36 Millionen Yuan zahlten die Touristen, um das Naturspektakel zu sehen, 33 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Durchschnitt fällt das Wasser in 900 Meter tief und hat eine angenehm kühle Temperatur von 16°C.

Mehr no comment