Eilmeldung

Unwetter beim CSD in Berlin: 12 der besten Tweets

Sie lesen gerade:

Unwetter beim CSD in Berlin: 12 der besten Tweets

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei in Berlin hat den Ausnahmezustand ausgerufen und bittet darum, den Notruf 110 nur zu benutzen, wenn es wirklich um einen Notfall handelt. Grund für den Alarm sind Unwetter in Berlin – schon wieder, werden manche sagen. Denn erst vor wenigen Wochen – am 30. Juni – hatten überflutete Keller und Verkehrswege das Leben in manchen Teilen der deutschen Hauptstadt zum Erliegen gebracht. Laut Polizei, die zu hunderten Einsätzen ausrücken musste, waren diesmal Reinickendorf und Pankow besonders betroffen.

An diesem Samstagnachmittag fiel dem Starkregen so mancher Kaffee im Grünen und so manche Grillfete zum Opfer.
Vor allem aber mussten sich beim Christopher Street Day, der Parade der Lesben-, Schwulen- und Trans-Bewegungen, – abgekürzt CSD – so manche vor dem starken Regen schützen.

Tausende liefen am Samstagnachmittag lachend durch den Regen. In diesem Jahr sollte vor allem die Ehe für alle gefeiert werden.

Einige stellten sich bei der CDU unter…







Und wieder gibt es beeindruckende Fotos und Videos vom Unwetter.




So twittert die Polizei.



Und hier der “Sunshine Reggae”…