Eilmeldung

Der thailändische Zoll hat mehr als 100 lebende Pangoline und 450 Kilogramm Schuppen der bedrohten Tierart beschlagnahmt. Die Behörde bekam einen Tipp. Daraufhin wurden die illegal aus Malaysia geschmuggelten Tiere in zwei Pick-up-Wagen gefunden. Pangolin-Schuppen sind in der traditionellen chinesischen Medizin gefragt, weil sie Keratin enthalten. Pangolin-Fleisch gilt als Delikatesse in Vietnam und einigen Teilen Chinas. Dies führt dazu, dass die Tannenzapfentiere nicht nur intensiv bejagt werden, sondern auch zu den am häufigsten illegal gehandelten Säugetieren weltweit gehören.

Mehr no comment