Eilmeldung

Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Letzte Ruhe für Asche von König Bhumibol

In Bangkok haben König Bhumibols einziger Sohn, Maha Vajiralongkorn, und zwei seiner Töchter die Asche des Königs zu zwei Tempeln gebracht , wo sie aufbewahrt werden. Der Leichnam des im Oktober 2016 mit 88 Jahren gestorben Königs war zuvor in einem eigens errichteten Krematorium in Bangkok verbrannt worden.

Mit dem offiziellen Ende der geschätzt umgerechnet etwa 77 Millionen Euro teuren Zeremonien ist auch die einjährige Trauerphase vorbei. Erwartet wird, dass der neue König noch in diesem Jahr gekrönt wird. Der 65 Jahre alte Maha Vajiralongkorn hält sich oft in Bayern auf. In Tutzing am Starnberger See besitzt er eine Villa. Sein 12-jähriger Sohn Dipangkorn Rasmijoti geht auch in Deutschland zur Schule.


Viele Königshäuser entsandten Vertreter nach Bangkok.


Mehr no comment