Eilmeldung

Eilmeldung

93:100 gegen Miami - Bulls-Absturz ins Bodenlose

Sie lesen gerade:

93:100 gegen Miami - Bulls-Absturz ins Bodenlose

Schriftgrösse Aa Aa

Die Chicago Bulls kommen auch zu Hause einfach nicht mehr in die Hufe. Trotz 24 Punkten des erneut überragenden Jerian Grant und einer Führung nach dem ersten Viertel ging der sechsfache NBA-Champion auch gegen die Miami Heat unter.

Miami machte nach dem Fehlstart im ersten Durchgang erst ab dem dritten Viertel Ernst. Bester Werfer war der slowenische Point Guard Goran Dragic mit ebenfalls 24 Punkten.

Chicago, bei denen der Heidelberger Paul Zipser 13 Minuten zum Einsatz kam, hatte neben Grant immer weniger zu bieten. Folglich kassierten die Bulls die fünfte Pleite in Serie. Nur drei Saison-Siege aus 18 Partien bedeuten die schlechteste Bilanz aller NBA-Teams und die Rote Laterne in der Eastern Conference. Miami belegt mit zehn Siegen und neun Niederlagen punktgleich mit Washington und New York Rang acht.

Endstand 100:93 für die Heat.