Eilmeldung

Eilmeldung

no comment

Politiker als Pappkameraden

Der 134. Karneval von Nizza lockte am ersten Tag rund 16.000 Schaulustige an. Zumindest als Pappkameraden waren auch Politgrößen wie Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, sein US-Amtskollege Donald Trump, der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un und die britische Premierministerin Theresa May dabei. In Übergröße hatten die Konstrukteure fahrbare Karikaturen der Politiker gebaut, die in der südfranzösischen Stadt über die Feststrecke rollten. Insgesamt 18 Wagen nahmen an dem Umzug teil. Aufgrund des Regens war im Vorfeld der Parade über eine Verschiebung der Eröffnungsveranstaltung nachgedacht worden. Der Karneval von Nizza steht in diesem Jahr unter dem Leitspruch "König des Weltraums". Noch bis zum 3. März wird gefeiert, elf offizielle Veranstaltungen haben die Veranstalter vorgesehen. Eigenen Angaben nach ist der Karneval "eines der begehrtesten Feste der Côte d'Azur".

Mehr no comment