Eilmeldung

Eilmeldung

US-Botschafter fordert höhere Verteidigungsausgaben von Deutschland

Sie lesen gerade:

US-Botschafter fordert höhere Verteidigungsausgaben von Deutschland

US-Botschafter fordert höhere Verteidigungsausgaben von Deutschland
Schriftgrösse Aa Aa

Während einer Gedenkfeier zum 70. Jahrestag des Beginns der Berliner Luftbrücke hat US-Botschafter Richard Grenell von Deutschland und Europa höhere Verteidigungsausgaben gefordert.

Richard Grenell, US-Botschafter in Deutschland, sagte: "Unser gemeinsames Bekenntnis zu Frieden und Stabilität bildet den Grundstein unserer Beziehungen. Heute benötigen wir das gleiche Verantwortungsbewusstsein. Deutschlands Entscheidung, die Verteidigungsausgaben um 1,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts anzuheben, sind ein richtiger Schritt um die Vereinbarung von Wales die 2 Prozent des BIP vorsieht zu erfüllen."

Alle hätten verstanden, dass die Freiheit nicht umsonst sei. Die USA wollten ein stärkeres Europa und engere transatlantische Beziehungen, so der Botschafter weiter.

Die Jubiläumsfeier erinnerte an die sowjetische Blockade Westberlins von 1948/49. Die Sowjetunion hatte als Reaktion auf die Währungsreform im Westsektor den Westallierten die Zufahrt nach Westberlin über Land und Wasser verwehrt. Mit Flugzeugen, den sogenannten Rosinenbombern, versorgten die USA die Menschen über ein Jahr lang aus der Luft.