Eilmeldung

Nahost-Friedensprozess

News

Tempelberg-Streit: UNESCO reagiert auf Kritik Israels

Die Unesco hat auf die Kritik Israels an einem Resolutionsentwurf reagiert, der in den Augen der israelischen Regierung und jüdischer Verbände die jüdischen Wurzeln in Jerusalem verneint.

Die Unesco hat auf die Kritik Israels an einem Resolutionsentwurf reagiert, der in den Augen der israelischen Regierung und jüdischer Verbände die jüdischen Wurzeln in Jerusalem verneint.

News

Israel trauert um Shimon Peres

Die Regierung hat mit einer Schweigeminute an den Politiker erinnert. Sein Leichnam soll vor der Beisetzung in der Knesset aufgebahrt werden.

Die Regierung hat mit einer Schweigeminute an den Politiker erinnert. Sein Leichnam soll vor der Beisetzung in der Knesset aufgebahrt werden.

News

Nahost: Kerry, Ayrault und Abbas besprechen Friedensinitiative in Paris

In Paris sind der Außenminister Frankreichs, Jean-Marc Ayrault und sein US-Kollege John Kerry zu einem gemeinsamen Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas…

In Paris sind der Außenminister Frankreichs, Jean-Marc Ayrault und sein US-Kollege John Kerry zu einem gemeinsamen Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas…

News

Versöhnungsabkommen: Türkei und Israel beenden diplomatische Eiszeit

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat als Reaktion auf das Versöhnungsabkommen mit der Türkei die wirtschaftlichen Vorteile für sein Land in den Fokus…

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat als Reaktion auf das Versöhnungsabkommen mit der Türkei die wirtschaftlichen Vorteile für sein Land in den Fokus…

Europe

Abbas lehnt Treffen in Brüssel mit Rivlin ab

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat eine Begegnung mit dem israelischen Staatschef Reuven Rivlin abgelehnt, obwohl sich beide Politiker zur Zeit in Brüssel…

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat eine Begegnung mit dem israelischen Staatschef Reuven Rivlin abgelehnt, obwohl sich beide Politiker zur Zeit in Brüssel…

News

Israel: "Pariser Nahostkonferenz wird scheitern"

Die israelischen Reaktionen auf den Versuch, den Friedensprozess zwischen Israel und Palästina neu zu beleben, fallen überwiegend negativ aus: “Pariser Nahostkonferenz wird scheitern”, titeln israelis

Die israelischen Reaktionen auf den Versuch, den Friedensprozess zwischen Israel und Palästina neu zu beleben, fallen überwiegend negativ aus: “Pariser Nahostkonferenz wird scheitern”, titeln israelis

News

Paris: Nahost-Friedenskonferenz tagt ohne Israelis und Palästinenser

Auf der Nahostkonferenz in Paris beraten am Freitag Vertreter von 28 Staaten und Organisationen darüber, wie Israel und die Palästinenser wieder an den Verhandlungstisch gebracht werden…

Auf der Nahostkonferenz in Paris beraten am Freitag Vertreter von 28 Staaten und Organisationen darüber, wie Israel und die Palästinenser wieder an den Verhandlungstisch gebracht werden…

News

Nahost-Besuch Joe Bidens von blutigen Angriffen überschattet

Die jüngste Welle der Gewalt in Israel setzt sich fort. Zwei palästinensische Angreifer sind in der Nähe des Damaskustors in Jerusalem von

Die jüngste Welle der Gewalt in Israel setzt sich fort. Zwei palästinensische Angreifer sind in der Nähe des Damaskustors in Jerusalem von

News

Nach Autoattacke: Israelische Soldaten erschießen Palästinenserin

Neuer Zwischenfall im besetzten Westjordanland: Eine palästinensische Frau hat mit einem Auto einen israelischen Soldaten angefahren und wurde

Neuer Zwischenfall im besetzten Westjordanland: Eine palästinensische Frau hat mit einem Auto einen israelischen Soldaten angefahren und wurde

News

UN-Berichterstatter für Palästinensergebiete legt Amt nieder

Der UN-Sonderberichterstatter für die Lage der Menschenrechte in den Palästinensergebieten tritt zum 31. März zurück. Der Indonesier Makarim Wibisono

Der UN-Sonderberichterstatter für die Lage der Menschenrechte in den Palästinensergebieten tritt zum 31. März zurück. Der Indonesier Makarim Wibisono

News

Friedensprozess: Israel verzichtet auf EU-Vermittlung

Israel akzeptiert die Europäische Union vorerst nicht mehr als Vermittler im Nahost-Friedensprozess. Das Land reagiert damit auf die neue

Israel akzeptiert die Europäische Union vorerst nicht mehr als Vermittler im Nahost-Friedensprozess. Das Land reagiert damit auf die neue

News

Kerry-Reise: Trotz Gewalt neue Bemühungen der USA im Nahostkonflikt

Die USA bemühen sich erneut, im Nahostkonflikt zu vermitteln. Außenminister John Kerry besuchte dazu jetzt sowohl Israel als auch die Palästinenser

Die USA bemühen sich erneut, im Nahostkonflikt zu vermitteln. Außenminister John Kerry besuchte dazu jetzt sowohl Israel als auch die Palästinenser

News

Zwei Tote bei Angriff auf Busbahnhof in Israel

Bei einem Angriff im Busbahnhof der südisraelischen Stadt Berscheba wurden am Sonntag zwei Menschen getötet - der Attentäter und einSoldat. 11 weitere Menschen wurden verletzt, sowohl Polizisten a

Bei einem Angriff im Busbahnhof der südisraelischen Stadt Berscheba wurden am Sonntag zwei Menschen getötet - der Attentäter und einSoldat. 11 weitere Menschen wurden verletzt, sowohl Polizisten a

News

Westjordanland: Palästinenser attackieren Josefsgrab

Mehrere Dutzend palästinensische Demonstranten haben das Josefsgrab in Nablus im Westjordanland mit Molotow-Cocktails in Brand gesetzt. Einheiten

Mehrere Dutzend palästinensische Demonstranten haben das Josefsgrab in Nablus im Westjordanland mit Molotow-Cocktails in Brand gesetzt. Einheiten

News

Netanjahu: "Wir sind die Garanten der heiligen Stätten"

Gewalttätigkeiten zwischen palästinensischen Jugendlichen und israelischen Ordnungshütern sind im Westjordanland seit Wochen an der Tagesordnung

Gewalttätigkeiten zwischen palästinensischen Jugendlichen und israelischen Ordnungshütern sind im Westjordanland seit Wochen an der Tagesordnung

News

Nahost: Wieder Gewalt nach dem Freitagsgebet

Erneut Gewalt in Israel und den Palästinensergebieten: Nach dem Freitagsgebet in der al-Aksa-Moschee, zu dem aus Sicherheitsgründen nur Personen ab

Erneut Gewalt in Israel und den Palästinensergebieten: Nach dem Freitagsgebet in der al-Aksa-Moschee, zu dem aus Sicherheitsgründen nur Personen ab