Eilmeldung

Eilmeldung

Gibt es in Europa noch die Gewährleistung für sichere Lebensmittel?

Sie lesen gerade:

Gibt es in Europa noch die Gewährleistung für sichere Lebensmittel?

Schriftgrösse Aa Aa

Fragen von Estelle aus Brüssel:
“Nach dem Pferdefleisch Skandal stellt sich die Frage , wieviel Sicherheit kann Europa in Sachen Ernährung noch gewährleisten?

Die Antwort von Monique Goyens, Generaldirektorin des Europäischen Verbraucherverband BEUC :

“Zuallererst müssen wir uns daran erinnern, dass der Pferdefleischskandal kein Problem der Lebensmittelsicherheit ist. Es war ein Betrug an den Verbrauchern der völlig inakzeptabel ist, das steht fest.”

Man muss auch mal darauf hinweisen, dass Europa eine der sichersten Zonen der Welt ist, wenn es um Lebensmittel geht. Die meisten Vorfälle von Misswirtschaft finden allerdings durch den Verbraucher selbst , im eigenen Kühlschrank, statt.

Aber wir müssen auch noch an zwei wesentliche Elemente denken : Wir befinden uns derzeit in einer wirtschaftlichen Krise ,in der es einen Trend zu niedrigeren Standards gibt, um die Ausgaben für die Lebensmittelindustrie zu reduzieren. Damit reduzieren wir aber auch die Wachsamkeit und die Sicherheit.

Gerade durch den Druck den Europa Seitens der USA erfährt, ist es wichtig den Standard zu halten, der im Rahmen der Verhandlungen im internationalen Handel sicherlich wünschenswert sind. Da geht es vor allem um Produkte die aus Europa exportiert werden.

Ein zweiter wesentlicher Punkt ist, wenn man wirklich eine lückenlose Sicherheit garantieren will bei Lebensmitteln, ein funktionierendes Sicherheitsnetz herzustellen. Die EU Mitgliedsstaaten müssen ausreichende Ressourcen für die Kontrollinstanzen gewährleisten, damit die Kontrollen – auch die unangemeldeten – in Lebensmittelbetrieben durchführbar bleiben.

Wenn Sie eine Frage stellen wollen, klicken Sie auf den Button hier unten.