Eilmeldung

Eilmeldung

Uruguay nimmt sechs Guantanamo-Häftlinge auf

Die USA haben sechs Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo entlassen und nach Uruguay ausgeflogen. Es handelt sich dabei um vier

Sie lesen gerade:

Uruguay nimmt sechs Guantanamo-Häftlinge auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben sechs Häftlinge aus dem
umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo entlassen und nach Uruguay ausgeflogen. Es handelt sich dabei um vier Syrer, einen Tunesier und einen Palästinenser. Nach ihrer Ankunft wurden sie medizinisch untersucht.

Uruguays Staatschef zufolge sollen sich die Männer nun frei bewegen und reisen dürfen. José Mujica: “Das ist kein Gefängnis. Das ist ein Nest von Entführten. Ein Gefängnis setzt einen Bezug zu einem Rechtssystem voraus. Mit der Anwesenheit eines Anwalts. Mit einer Entscheidung eines Richters oder was auch immer. Einen minimalen Hinweis auf ein Rechtsstandpunkt. Es gibt nichts davon.”

Die Männer waren 2002 in das Gefangenenlager gebracht worden. US-Präsident Barack Obama hatte versprochen, Guantanamo zu schließen, doch sein Vorhaben stößt im US-Kongress auf Widerstand.