Eilmeldung

Eilmeldung

2,2 Milliarden Euro für Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie

In Spanien können sich tausende Glücksspieler über Gewinne aus der traditionellen Weihnachtslotterie "El Gordo" freuen. Insgesamt wurden 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet.

Sie lesen gerade:

2,2 Milliarden Euro für Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Tage vor Heiligabend können sich tausende Spanier über eine vorzeitige Bescherung freuen. Insgesamt 2,2 Miliarden Euro schüttete die traditionelle spanische Weihnachtslotterie an Gewinner im ganzen Land aus. Der Hauptgewinn der Lotterie “El Gordo” (zu Deutsch: “der Dicke) betrug in diesem Jahr 400.000 Euro für jedes der zehn Gewinnerlose. Da viele Spanier keine ganzen Lose kaufen, muss auch der Gewinn entsprechend geteilt werden.

Daniel Morales ist einer der Glücklichen: “Wir waren gerade im Büro als plötzlich einige vor Freude schrieben. Anfangs konnten wir es nicht glauben, aber es war wahr.” Auf die Frage, was er mit dem Geld mache, antwortet er: “Zuerst werde ich die Hypothek abbezahlen, den Rest investiere ich in die Ausbildung meiner Kinder.”
Glückspilz Blanco kann es immernoch nicht glauben: “Ich muss den Gewinn wohl erst einmal in den Händen halten, um es zu begreifen.” Und Gewinnerin Lara erzählt, dass das Restaurant-Personalsie anrief: “Wir haben gemeinsam gewonnen. Wir hatten 15 Losnummern und diese unter uns 40 Kollegen geteilt.”

Bei der traditonellen Losziehung singen Schulkinder die Gewinnnummern. Die vierstündige Zeremonie wurde live im Fernsehen übertragen.

Erstmals seit sechs Jahren gaben die Spanier wieder mehr Geld für die Weihnachtslotterie aus. In diesem Zusammenhang für die die Staatskasse: Im Zuge der Sparpolitik der spanischen Regierung fallen auf Gewinne von mehr als 2500 Euro 20 Prozent Steuern an.