Eilmeldung

Eilmeldung

Volvo Ocean Race: Für die verbliebenen sechs Teams geht es auf nach China

Führung für das Abu Dhabi Ocean Racing Team. Die Crew aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (unter dem Skipper Ian Walker) erwischte den besten

Sie lesen gerade:

Volvo Ocean Race: Für die verbliebenen sechs Teams geht es auf nach China

Schriftgrösse Aa Aa

Führung für das Abu Dhabi Ocean Racing Team. Die Crew aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (unter dem Skipper Ian Walker) erwischte den besten Start zur dritten Etappe des Volvo Ocean Race. 4670 Seemeilen ist das Teilstück lang. Von Abu Dhabi nach Sanya in China. Die ersten Boote werden ab dem 24. Januar in Sanya erwartet. Bis dahin wartet auf die sechs Teams eine große Herausforderung. Die vielbefahrene Malakka-Straße zwischen der Malaiischen Halbinsel und Sumatra.
In der Gesamtwertung führt nach rund 39.000 Seemeilen das Team Brunel aus den Niederlanden. Dahinter punktgleich das chinesische Team Donfeng und Abu Dhabi Ocean Racing. Die Segelregatta endet nach neun Monaten im Juni in Göteborg.