Eilmeldung

Eilmeldung

Debatte um Prügelstrafe: Europarat verurteilt Frankreich

Eine kleine Ohrfeige oder ein Klaps auf den Hintern haben noch niemandem geschadet? Der Europarat findet schon und hält Frankreich deswegen an, die Prügelstrafe explizit zu verbieten.

Sie lesen gerade:

Debatte um Prügelstrafe: Europarat verurteilt Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Eine kleine Ohrfeige oder ein Klaps auf den Hintern haben noch niemandem geschadet? Der Europarat findet schon und hält Frankreich deswegen an, die Prügelstrafe explizit zu verbieten. Die französischen Gesetze widersprechen nach Auffassung des Rates der Europäischen Sozialcharta.

Meinung

Man sollte viel öfter Klapse verteilen, dann wären viele Dinge besser.

Tatsächlich ist die französische Regelung mehrdeutig, das Thema kontrovers. Im Oktober 2013 sorgte ein Fall für Aufsehen, bei dem ein Vater, der seinen Sohn auf den nackten Hintern schlug, zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt wurde. Umfragen zufolge gibt die Mehrzahl der Franzosen an, selbst Schläge bekommen zu haben und diese auch schon ausgeteilt zu haben. 80 Prozent der Franzosen sind demnach gegen ein Verbot der Prügelstrafe.

“Mich hat es nicht traumatisiert”, so eine Frau auf einem Markt in Aubagne in der Provence. “Sie sehen es doch, mir geht es gut. Nein, ich bin meinen Eltern nicht böse, überhaupt nicht. Ich finde das gut. Man sollte viel öfter Klapse verteilen, dann wären viele Dinge besser.”

Ein männlicher Marktbesucher meint hingegen: “Mit Kindern muss man reden. Man sollte dafür sorgen, dass sie die Dinge verstehen. Prügel braucht man nicht. Das sorgt nur dafür, dass sie das auch weitergeben.” Viele Vereine, Ärzte und Abgeordnete machen sich schon seit Langem für ein Verbot stark.

Die Verurteilung des Europarats soll an diesem Mittwoch veröffentlicht werden. Sie beruht auf einer Beschwerde der englischen Nichtregierungsorganisation “Approach”. Die Rüge zieht keine Strafmaßnahmen nach sich, könnte aber zu Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte führen.

In Frankreich haben Abgeordnete bisher zwei Mal Gesetzesentwürfe für ein explizites Verbot vorgebracht, beide wurden wieder zurückgezogen. In Deutschland ist die Prügelstrafe für Kinder seit 2000 gesetzlich verboten.