Eilmeldung

Eilmeldung

Noruz-Fest: Frohes neues persisches Jahr!

Rund um die Welt haben Iraner am Freitagabend das persische Neujahrsfest Noruz eingeläutet. Das Fest markiert gleichzeitig den Frühlingsbeginn und

Sie lesen gerade:

Noruz-Fest: Frohes neues persisches Jahr!

Schriftgrösse Aa Aa

Rund um die Welt haben Iraner am Freitagabend das persische Neujahrsfest Noruz eingeläutet. Das Fest markiert gleichzeitig den Frühlingsbeginn und ist in der persischen Kultur von seinem Stellenwert mit dem christlichen Weihnachten vergleichbar.

Noruz stammt aus der ehemals verbreiteten Religion des Zarathustrismus und wird seit rund 3000 Jahren im Iran, Afghanistan, Teilen der Türkei und anderen Nachbarländern gefeiert.

Viele Exiliraner begehen den Vorabend von Noruz gemeinsam. Im britischen Brighton feierten iranische Studenten mit traditionellen Gerichten und britischen Kommilitonen.

“Normalerweise kommen Iraner für die Noruz-Feier mit der Familie zusammen”, so eine der Studentinnen. “Wir leben im Ausland und sind weit weg von unseren Familien. Aber das hindert uns nicht daran, zu diesem Anlass eine große Familie zu bilden.”

Die Party um Mitternacht ist erst der Beginn von Noruz: 13 Tage dauert das Festival insgesamt, es folgen unter anderem Tage mit Picknick im Grünen.

euronews-Reporter Omar Lahabi in Brighton: “Weit von der Heimatregion zu sein, bedeutet nicht, die Party zu vergessen. Die Iraner blicken in diesen Tagen hoffnungsvoll in die Zukunft, wo auch immer sie sind. Frohes neues Jahr!”