Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wien: Prozess um Doppelmord von Bankmanagern

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Wien: Prozess um Doppelmord von Bankmanagern

<p>Vor einem Gericht in Wien hat ein Prozess gegen zwei Kasachen wegen zweier Morde in ihrer Heimat begonnen. </p> <p>Angeklagt sind der frühere kasachische Geheimdienstchef Alnur Mussajew und der ehemalige Leibwächter Wadim Koschljak. </p> <p>Der Hauptverdächtige, der frühere kasachische Botschafter in Österreich, Rachat Alijew, war im Februar tot in seiner Gefängniszelle in Wien aufgefunden worden. Er war ein Schwiegersohn des <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Nursultan_Nasarbajew">kasachischen Präsidenten Noursoultan Nazarbaïev</a></p> <p>Seine beiden mutmaßlichen Komplizen sollen im Jahr 2007 zwei Manager des kasachischen Geldinstituts Nurbank in der Hauptstadt Almaty ermordet haben. </p> <p>Die Bankmanager waren entführt, erwürgt und auf einer Mülldeponie verscharrt worden. Ihre Leichen wurden erst 2011 aufgefunden. </p> <p>Als Motiv für den Doppelmord wird ein Streit um Geld angenommen.</p> <p>Zu dem Prozess sind über 60 Zeugen geladen.</p>