Eilmeldung

Eilmeldung

Filmfestspiele in Cannes: 17 Wettbewerbsfilme stehen fest

In gut einem Monat ist es wieder soweit. Vom 13. bis zum 24. Mai wird Cannes zum Nabel der Filmwelt. Nun gaben die Organisatoren ihre bisherige

Sie lesen gerade:

Filmfestspiele in Cannes: 17 Wettbewerbsfilme stehen fest

Schriftgrösse Aa Aa

In gut einem Monat ist es wieder soweit. Vom 13. bis zum 24. Mai wird Cannes zum Nabel der Filmwelt. Nun gaben die Organisatoren ihre bisherige Auswahl der Festivalsbeiträge bekannt.

Zwischen welchen Filmen die Hauptjury unter Leitung der US-Brüdern Ethan und Joel Coen wählen darf, steht noch nicht in vollem Umfang fest. Bislang haben die Organisatoren erst 17 der in der Regel 20 Wettbewerbsfilme ausgewählt. Klar ist: Französische Filme haben es den Organisatoren angetan, mindestens vier sind im Wettbewerb.

Und einer wird es eröffnen: “La Tête haute” läuft außer Konkurrenz, Regisseurin Emmanuelle Bercot taucht in einem anderen Film auch noch als Schauspielerin auf.

Ebenfalls gut vertreten ist Italien: Altmeister Nanni Moretti kommt mit “Mia Madre”. Matteo Garrone, der unter anderem 2008 mit “Gomorra” gewann, zeigt “The Tale of Tales”. Und Paolo Sorrentino geht mit “Youth” und Michael Caine und Harvey Keitel in den Hauptrollen ins Rennen.

Aus den USA kommen ebenfalls drei Filme, unter anderem “The Sea of Trees” von Gus Van Sant mit Matthew McConaughey und Naomi Watts. Auch Woody Allen ist wieder dabei, mit “Irrational Man”, allerdings auf eigenen Wunsch außer Konkurrenz. Außerdem läuft Natalie Portmans Langfilmdebut “A Tale of Love and Darkness”.

Das 68. Filmfestspiele von Cannes steht im Zeichen Ingrid Bergmans, die dieses Jahr 100 geworden wäre.