Eilmeldung

Eilmeldung

Meisterwerk? A$AP Rocky bringt zweites Album heraus

Sie lesen gerade:

Meisterwerk? A$AP Rocky bringt zweites Album heraus

Schriftgrösse Aa Aa

2013 sorgte US-Rapper A$AP Rocky mit seinem Debut-Album “Long.Live.A$AP” für ziemliches Aufsehen. In den Album-Charts der USA und Kanadas schoss das

2013 sorgte US-Rapper A$AP Rocky mit seinem Debut-Album “Long.Live.A$AP” für ziemliches Aufsehen. In den Album-Charts der USA und Kanadas schoss das Werk auf Platz 1, auch in Europa war es teils auf den oberen Chart-Plätzen zu finden.

Jetzt hat der New Yorker sein zweites Album auf den Markt gebracht. Es heißt “At. Long. Last. A$AP” und wurde überwiegend in London produziert.

Rocky: “Ich kam nach London und schaltete meine Telefone aus. Meine Mutter, meine Freundin, Verwandte oder gute Freunde musste mich über einen Pager anpiepen. So wusste ich dann, dass sie mich erreichen wollten. Aber abgesehen davon wollte ich einfach mit niemandem reden. Ich wollte mich absolut konzentrieren, da brauchte ich keine Leute, die mir Energie rauben.”

Neben seiner Karriere als Musiker versucht A$AP auch, in der Schauspielerei Fuß zu fassen. Erste Versuche vor der Kamera machte er für den Film “Dope”, der im Juni in den USA ins Kino kommt. Im Januar war der Streifen bereits beim Sundance Film Festival zu sehen,

Rocky: “Ich hab das sehr ernst genommen. Dieser Film war ein Indie-Film. Ich bekam kein großes Geld dafür. Ich hab es gemacht, weil ich mit der Schauspielerei klein anfangen wollte, im kleinen Maßstab. So mache ich es mit allem. Ich will mich selbst perfektionieren, und ich will, dass die Leute das ernst nehmen. Wenn ich einfach in einem normalen Hollywood-Streifen mitgemacht hätte, würde das viele Leute weniger interessieren, oder sie würden mich runtermachen wollen. Den Eindruck habe ich zumindest.”

Was sein neues Werk angeht, ist A$AP nicht bescheiden. Seinen Fans und allen Interessierten kündigte er die Platte als nicht weniger als ein Meisterwerk an.