Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Marokko: Zwei schwule Männer nach Küssen zu Haftstrafen verurteilt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Marokko: Zwei schwule Männer nach Küssen zu Haftstrafen verurteilt

<p>Zwei schwule Männer sind in Marokko zu Haftstrafen verurteilt worden.</p> <p>Die beiden hatten sich in der Hauptstadt Rabat öffentlich geküsst.</p> <p>Das zog eine Anklage nach sich wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und widernatürlichen Verhaltens.</p> <p>Die zwei Männer müssen nun jeweils für vier Monate ins Gefängnis.</p> <p>Homosexualität <a href="http://www.queer.de/detail.php?article_id=22558;">ist in Marokko strafbar</a> darauf stehen bis zu drei Jahre Haft.</p> <p>Ob man das ändern sollte, ist umstritten, wie überhaupt das ganze Thema.</p> <p>Eine Zeitschrift widmete der Frage der Homosexualität <a href="http://www.lepoint.fr/editos-du-point/mireille-duteil/maroc-l-homosexualite-est-encore-taboue-19-06-2015-1938079_239.php#xtor=EPR-6-[Newsletter-Mi-journee">jetzt sogar ein ebenfalls umstrittenes Titelblatt</a>]-20150619.</p> <p>Sie zog die Ausgabe mit der Frage “Sollten Schwule verbrannt werden?” nach einem Tag aber wieder zurück.</p> <p>Viele internationale Medien hatten die Titelseite von Maroc Hebdo vehement kritisiert.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="en"><p lang="fr" dir="ltr">« Faut-il brûler les homos ? » : la Une homophobe de <a href="https://twitter.com/hashtag/MarocHebdo?src=hash">#MarocHebdo</a> <a href="http://t.co/GlGVGM1lsN">http://t.co/GlGVGM1lsN</a> <a href="http://t.co/3J8IjWrogH">pic.twitter.com/3J8IjWrogH</a></p>— TÊTU (@TETUmag) <a href="https://twitter.com/TETUmag/status/609281911027073024">June 12, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>