Eilmeldung

Eilmeldung

"Microbe und Gasoil" oder der Optimismus des Michel Gondry

Sie lesen gerade:

"Microbe und Gasoil" oder der Optimismus des Michel Gondry

Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind Poetisch und optimistisch-die Filme des Michel Gondry. Und auch Microbe und Gasoil macht da keine Ausnahme. Microbe und Gasoil sind 2

Sie sind Poetisch und optimistisch-die Filme des Michel Gondry. Und auch Microbe und Gasoil macht da keine Ausnahme.
Microbe und Gasoil sind 2 Jugendliche Aussenseiter. Wie ihre Spitznamen schon sagen, sind sie nicht allzu beliebt. Der eine ist zu klein, der andere ein Bastler, der des öfteren nach Diesel riecht.
Bestärkt durch ihr Anderssein, die Ablehnung von Konventionen, der Gegenwart, von Mobiltelefonen und Clichees, entscheiden sie sich allen Ernstes, ein Auto zu bauen und damit in die Ferien zu fahren.

Der Film öffnet eine Welt der Imagination und der Phantasie.Tatsächlich dürfte es nicht einfach gewesen sein, mit den Jugendlichen zu drehen. Und manches Mal gerät der Film etwas aus dem Rhythmus.Aber – wie erfrischend – und was für eine Lust, den verrückten Projekten der Jugendjahre wieder zu begegnen.
Viel Spaß im Kino!